EROTIC TALES IM KINO IM DEUTSCHEN FILMMUSEUM FRANKFURT

Vom 05. Juli bis 23. August werden die 24 EROTIC TALES im Kino im Deutschen Filmmuseum Frankfurt zu sehen sein.

 

Nach Gastspielen in den USA, wird nun das Kino im Deutschen

Filmmuseum Frankfurt während der Sommersaison zwischen dem 5. Juli und 23. August alle 24 EROTIC TALES zeigen.

 

Das komplette Programm hier anbei

 

5.7. um 22.30 Uhr und 13.7. um 22.30 Uhr

GEORGIAN GRAPES – Georgi Shengelaya

DEVELISH EDUCATION – Janusz Majewski

THE RED GARTER – Markus Fischer

 

 

6.7. um 22.30 Uhr und 19.7. um 22.30 Uhr

THE DUTCH MASTER – Susan Seidelman

THE CLOUD DOOR – Mani Kaul

TOUCH ME – Paul Cox

 

 

20.7. um 22.30 Uhr und 26.7. um 22.30 Uhr

ON TOP DOWN UNDER- Fridrik Thór Fridriksson

KIMONO – Hal Hartley

THE SUMMER OF MY DEFLOWERING- Susan Streitfeld

 

 

27.7. um 22.30 Uhr und 2.8.. um 22.30 Uhr

ANGELA – Amos Kollek

THE GAS STATION - Jos Stelling

HOTEL PARADISE – Nicolas Roeg

 

 

3.8. um 22.30 Uhr und 9.8. um 22.30 Uhr

SWEETIES – Cinzia Th. Torrini

CAN I BE YOUR BRATWURST, PLEASE? – Rosa von Praunheim

THE INSATIABLE MRS. KIRSCH – Ken Russell

 

 

10.8. um 20.30 Uhr und 11.8. um 20.30 Uhr

POWERS – Petr Zelenka

ELEPHANTS NEVER FORGET – Detlev Buck

DREAM A LITTLE DREAM – Antonis Kokkinos

 

 

10.8. um 20.30 Uhr und 16.8. um 22.30 Uhr

SAMBOLICO – Mika Kaurismäki

VROOM, VROOOM, VROOOOM – Melvin van Peebles

WET – Bob Rafelson

 

 

17.8. um 22.30 Uhr und 23.8. um 20.30 Uhr

THE WAITING ROOM – Jos Stelling

THE NIGHT NURSE - Bernd Heiber

WHY DON’T WE DO IT IN THE ROAD? – Eoin Moore

 

 

weitere Informationen gibt es in Kürze unter:

www.deutsches-filmmuseum.de

 

© 2019 Zieglerfilm Cinema GmbH